logo-weinshop

AGBs:

1. Angebote:
Unsere Angebote von wein-bogensperger.at sind nach Verfügbarkeit freibleibend und unverbindlich, das letzte Angebot hebt alle vorhergehenden Angebote auf. Die lieferbaren Weine (Jahrgänge) entnehmen Sie bitte aus der aktuellen Preisliste. Für die Lieferung sind nur unsere aktuellen Liefer- und Zahlungsbedingungen maßgebend. Abweichende Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme Ihrer Bestellung durch wein-bogensperger.at zustande. Diese erfolgt durch das Bestätigen per E-Mail oder letztendlich durch die Auslieferung der Ware. Sämtliche Angebote von wein-bogensperger.at sind hinsichtlich der Verfügbarkeit der Ware freibleibend und unverbindlich. Falls einer der angeführten Jahrgänge nicht lieferbar ist, bieten wir Ihnen einen gleichwertigen derselben Herkunft, jedoch eines anderen Jahrganges an, wobei Sie jedoch das Recht haben, von Ihrer Bestellung Abstand zu nehmen.

2. Preise:
Die angegebenen Preise sind freibleibend und verstehen sich inkl. aller gesetzlichen Abgaben und Steuern, inkl. Glas und Verpackung. Die Preise verstehen sich in Euro pro Flasche. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist wein-bogensperger.at zum Rücktritt berechtigt.

3. Eigentumsvorbehalt und dessen Geltendmachung:
Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt geliefert und bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. In der Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme sind wir berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware - insbesondere durch Pfändungen - verpflichtet sich der Kunde, auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Ist der Kunde Verbraucher oder kein Unternehmer, zu dessen ordentlichem Geschäftsbetrieb der Handel mit den von uns erworbenen Waren gehört, darf er bis zur vollständigen Begleichung der offenen Kaufpreisforderung über die Vorbehaltsware nicht verfügen, sie insbesondere nicht verkaufen, verpfänden, verschenken oder verleihen. Der Kunde trägt das volle Risiko für die Vorbehaltsware, insbesondere für die Gefahr des Unterganges, des Verlustes oder der Verschlechterung. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von wein-bogensperger.at.

4. Zahlung:
Zahlungen sollen mit Kreditkarte, EPS-Online, Maestro - Bankomat, Nachnahme sowie mit Zahlschein erfolgen. Ab einer Einkaufssumme von € 600.- pro Bestellung ist kein Erlagschein mehr möglich. Bei Zahlungen per Nachnahme sind vom Auftraggeber die Nachnahmegebühren von € 4,50 zu bezahlen. Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt ohne jeden Abzug fällig. Bei Überschreitung dieser Frist werden bankmäßige Zinsen verrechnet.

5. Zahlungsverzug:
Bei Zahlungsverzug werden Mahngebühren von € 6.- pro Mahnung und Verzugszinsen von 10 % p.a. sowie die Kosten gerichtlicher und außergerichtlicher Betreibungsmaßnahmen verrechnet werden.

6. Transportschäden:
Für Schäden und Beeinträchtigungen, welche während des Transportes entstehen, garantieren wir Ihnen vollständigen Ersatz unter folgenden Bedingungen:
- Eine Beanstandung der Ware ist innerhalb von 4 Tagen mitzuteilen (schriftlich)
- Jegliche Beanstandungen , wie z. B. Bruch oder Fehlmengen, sind von der Post bestätigen zu lassen.

7. Lieferung innerhalb der EU:
Preise auf Anfrage

8. Jugendschutz:
Die Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre ist gesetzlich verboten. Unser Wein Angebot richtet sich daher ausschließlich an Erwachsene. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie uns, dass der Empfänger der Ware älter als 18. Jahre ist.

9. Korkware: >
Bei Weinen mit Korkgeschmack können wir keinen Ersatz leisten. Der Weinstein ist ein natürlicher Vorgang und ist deshalb kein Reklamationsgrund.

10. Rücknahme:
Sollte Ihnen wider Erwarten eine von uns bezogene Weine nicht zusagen, dann können Sie unbenutzte und unbeschädigte Weine (Etiketten) bis zu einem Monat ab Rechnungsdatum auf Ihre Transportkosten zurücksenden.

11. Datenschutz, Adressänderung:
Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass auch die im Kaufvertrag mitenthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden. Der Kunde ist verpflichtet, uns Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekannt zu geben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekannt gegebene Adresse gesendet werden. Den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes entsprechend informieren wir unsere Kunden, dass zur Erfüllung unserer gesetzlichen Buchführungspflichter die Daten der Rechnungen und Zahlungen in unserer Datenverarbeitungsanlage gespeichert und nur für die zulässige Zwecke gemäß § 22(3) DSG übermittelt werden. Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Firma wein-bogensperger.at.

12. Sonstiges